Allergie-Diagnostik

Die Diagnostik und die Therapie von Allergien ist eine Sache für Fachärzte: Nicht nur im Bereich Allergologie, sondern auch für die Umweltmedizin haben Ärzte unseres Teams die Zusatzausbildung und entsprechende Qualifikationen erlangt. Dies ermöglicht uns auch, das Umweltmobil zu Ihnen zu schicken, das z.B. Ihren Wohnbereich auf Schadstoffe und andere Umweltfaktoren untersucht.

Diagnostik vom Fach





Umweltmobil

Die Ursachenforschung erfordert nicht nur ein hohes Maß an medizinischem Wissen, sondern auch Kenntnisse über die Zusammenhänge am Arbeitsplatz, die Familie, die Wohnbedingungen und vielem mehr. Den Menschen als Ganzes zu sehen, ist unser Leitmotiv und Erfolgsrezept! Wir als Ihr Allergie-Detektiv, führen in unserer Praxis alle relevanten Tests und Analysen durch. So kommen wir auch Ihrer Allergie mit Sicherheit auf die Spur!

Lückenlose Diagnostik

Wenn Sie unter Nasenlaufen, Niesreiz, verstopfter Nase, Augentränen, Hustenreiz, Luftenge, oder anderen Krankheitserscheinungen Ihrer Atemwegesowie unter Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Infektanfälligkeit leiden:

Bitte füllen Sie den Fragebogen aus und bringen Sie diesen zu der Sprechstunde mit. Dann kann Ihr Arzt gezielter Informationen über Sie erhalten und besser Untersuchungen planen. Eventuell erübrigen sich sogar weitere Tests, da Ihre Erkrankung bereits eindeutige Hinweise auf die Ursache gibt.

Allergie-Fragebogen
(PDF)

Prick-Test

Prick-Test

Diese Untersuchung dient dazu, Atemwegsallergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten und umweltbedingte Erkrankungen abzuklären. Bei dem Test werden Tropfen von Allergenlösungen auf die Innenseite der Unterarme gegeben und die Hautoberfläche an diesen Stellen etwas eingeritzt. Das Verfahren ist schmerzfrei und kann auch bei Kindern durchgeführt werden.

Die Testablesung erfolgt nach 20-30 Minuten.

Intracutan-Test

Intracutan-Test

Bei dem Verdacht auf eine Schimmelpilzallergie und andere Erkrankungen werden geringste Mengen von Testlösungen in die Oberhaut der Unterarme gespritzt.

Die Ablesung der Reaktion erfolgt nach 30 Minuten.

Epicutan-Test

Epicutan-Test

Dieser Test erfolgt bei dem Verdacht auf sogenannte Kontaktallergien und bei Berufserkrankungen, z.B. Handekzemen. Dazu werden mit Testsubstanzen behaftete Pflaster auf den Rücken geklebt. Diese müssen 48 Stunden auf der Haut verbleiben.

Die Hautreaktion kann dann nach weiteren 24 Stunden abgelesen werden.

Blut-Tests

Blut-Tests

In der Praxis werden alle relevanten Bluttests zur Abklärung von Allergien, insbesondere Nahrungsmittel- und Atemwegsallergien im eigenen Speziallabor durchgeführt.

Provokations-Tests

Provokations-Tests

Unter bestimmten Voraussetzungen ist auch der direkte Kontakt mit der verdächtigten Allergiesubstanz, z.B. Hausstaubmilben, erforderlich. Unter allen erforderlichen Sicherheitsbedingungen werden diese Substanzen dann z.B. auf die Schleimhäute aufgebracht.