Lasertherapie

LASER heißt im im Grunde nur „Werkzeug mit Licht“. Es gibt also die verschiedensten Lasertypen: Einige schneiden, andere bewirken nur eine Veränderung des Gewebewachstums, andere lösen z.B. Tattoo- Farben auf.

Insbesondere in der ästhetischen Medizin haben Laser vielfältige Einsatzgebiete gefunden, die früher nur durch Operationen oder gar nicht möglich waren. Insbesondere sind dieses:

  • Faltentherapie mit den Fractional- Lasern: Wir verfügen sogar über 3 verschiedene Systeme, die wir ganz individuell einsetzen können. Darunter auch den in den USA als „Goldstandard“ bezeichnete Ultrapulse. → PDF-Flyer
  • Altersflecken
  • Tattooentfernung
  • Haarausfall
  • Narben
  • Akne/Rosacea
  • Krampfadern und Venenleiden
  • Nagelerkrankungen und Nagelpilz
  • Entfernung gutartiger, aber störender Muttermale

Genaue Details finden Sie unter: Lasermedizin